Die Wundertätige Medaille

Die wundertätige Medaille, die auch Medaille von der Unbefleckten Empfängnis genannt wird, zeigt auf ihrer Vorderseite Maria, die auf der Erdkugel die Schlange zertritt, mit der Umschrift: O Maria, ohne Sünde empfangen, bitte für uns, die wir zu dir unsere Zuflucht nehmen.

Sie wurde 1832 geprägt auf Veranlassung des Erzbischofs von Paris und dem Beichtvater von Katharina Labouré, aufgrund der Erscheinungen, die der heiligen Ordensfrau zuteil wurden und des ausdrücklichen Auftrags Mariens. Seitdem wird sie von Millionen getragen.

Diese und anderen geweihte Medaillen können über das Unternehmen "Gnadentipp" hier online bestellt werden: http://www.gnadentipp.de/de/religioeser-schmuck--plaketten/medaillen--kreuzchen/