Sakramentalien

Das spirituelle Angebot für die Pilger von Maria Vesperbild ist unglaublich breit gefächert.

Es reicht vom gemeinsamen Gottesdienst, an dem an hohen Festtagen mehr als 10 000 Gläubige teilhaben, bis zur intimen und fast persönlich wirkenden Mitternachtsmesse an jedem Herz-Jesu-Freitag, von der gewaltigen Lichterprozession am Maria Himmelfahrtsfest bis zur kleinen Prozession einer Wallfahrtsgruppe von der Kirche zur Fatimagrotte.

Sieben Priester kümmern sich um die Belange der Gläubigen. Bei der Auswahl wird sorgfältig darauf geachtet, dass möglichst verschiedene Denkrichtungen der Kirche vertreten sind, so dass jeder, der ein persönliches Gespräch wünscht, auch einen geeigneten Gesprächspartner finden kann.

Die Wallfahrtsdirektion von Maria Vesperbild will in einer modernen Welt mit modernen Mitteln das Heil verkünden. Sie sieht sich dabei nicht als Konkurrent zu den einzelnen Pfarreien, sondern als sinnvolle Ergänzung.