Die Aufnahme Mariens in den Himmel!

zum öffnen als PDF bitte klicken
zum öffnen als PDF bitte klicken
zum öffnen als PDF bitte klicken

Ein großartiger Pilgertag in Maria Vesperbild- trotz des Regenwetters. 30 Minuten vor Beginn des Kirchenzuges zur Fatimagrotte hörte der Regen auf. An der Fatimagrotte zelebrierte Erzbischof Dr. Georg Gänswein das Pontifikalamt und hielt auch die Predigt, hier klicken

Es folgte die Lichterprozession, bei der Tausende über den Schloßberg zogen! An der Fatimagrotte spendete der Bischof vor dem großen Blumenteppich der unüberschaubaren Menschenmenge den bischöflichen Schlußsegen!

Der Abend schloss mit einer Begegnung des Erzbischofs mit ehrenamtlichen Helfern und Ehrengästen. Erzbischof Gänswein im Gespräch, hier klicken

Ein großartiges Marienerlebnis, wir bieten Ihnen die Möglichkeit etwas von der herrlichen Atmosphäre zu spüren, hier klicken

Bildergalerie der Augsburger Allgemeinen, hier klicken

Videos über die Vorbereitungen zu diesem Festtag bis hin zum Interview mit Erzbischof Gänswein, hier klicken

Interview mit Erzbischof Gänswein zum 15. August in Maria Vesperbild

zum öffnen, klicken
zum öffnen, klicken
zum öffnen, klicken

Weitere Pressemeldungen finden Sie hier: Pressemeldungen

„So geht katholisch“: größte Lichterprozession Schwabens am 15. August in Maria Vesperbild mit Erzbischof Dr. Georg Gänswein (Vatikan)

Am 15. August, dem Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel, feiert der schwäbische Wallfahrtsort Maria Vesperbild seinen Höhepunkt im Wallfahrtsjahr.
Die Kräuterbuschen werden vormittags in den hl. Messen um 7.30, 8.30 und 10.15 Uhr geweiht. Alle Gottesdienste werden in den Eltern-Kind-Raum auf einen Monitor übertragen, das Pilgeramt um 10.15 Uhr zusätzlich auf die Außenbildschirme der Kirchenvorplätze.
Das feierliche Pontifikalamt an der Mariengrotte beginnt um 19.00 Uhr. Celebrans und Prediger ist in diesem Jahr der Präfekt des päpstlichen Hauses, S. E. der hwst. Herr Erzbischof Dr. Georg Gänswein (Vatikan).
Die feierliche Lichterprozession findet direkt im Anschluss an das Pontifikalamt statt und führt über den Schlossberg zurück zur Mariengrotte.
Traditionell schmückt diese wieder ein ganz besonderer Blumenteppich, gestaltet von H. H. Pater Gerhard Löffler OMI mit vielen ehrenamtlichen Helfern.
Die Erteilung des bischöflichen Segens und das Spielen der Papsthymne beschließen diesen marianischen Abend, der von der Musikvereinigung Ziemetshausen und dem Wallfahrtschor Maria Vesperbild eine würdige musikalische Umrahmung erhält.
Der Einsatz von Polizei, Feuerwehr und ehrenamtlichen Helfern, sowie die großräumig angelegten Parkplätze ermöglichen eine unkomplizierte An- und Abreise!
<< Impressionen vom letzten Jahr finden Sie hier >>

<< Videos der letzten Jahre, hier klicken >>

Jubiläumskalender von Maria Vesperbild

Zum 25. Mal erscheint im Jahre 2014 zum Palmsonntag der Wallfahrtskalender von Maria Vesperbild. Der „silberne Jubiläumskalender“ bietet auf 88 Seiten die wichtigsten Wallfahrtstermine, herrliche Gebete und zahlreiche Bilder aus dem Alltag der Wallfahrt Maria Vesperbild. Die Dokumentation der Internet-Präsenz von Maria Vesperbild, ebenso wie die Homepage: www.maria-vesperbild.de, ermöglichen auch eine „Internet“-Wallfahrt, die noch erleichtert wird durch zahlreiche, über das ganze Wallfahrtsjahr verstreute QR-Codes, die direkt zu den angezeigten Videos führen.
Allein vier Seiten listen die Literatur zu und aus Maria Vesperbild auf. Am 13. eines jeden Monats wird der Fatimatag besonders gefeiert. Am Fatimatag und an jedem Donnerstag wird in Maria Vesperbild der Krankensegen allgemein und auch einzeln erteilt. Für die Zeit von April 2014 bis März 2015 werden ca. 200 einzelne Termine aufgelistet, die das ganze Spektrum traditioneller bayerisch-schwäbischer Volksfrömmigkeit lebendig werden lassen, z.B. Lichterprozessionen, schwarze Wetterkerzen, Rita-Rosen, Skapuliere und die „wundertätige“ Medaille. So aktuell ist Volksfrömmigkeit. Volksfrömmigkeit ist nie statisch, sondern eine Frömmigkeit in Bewegung und in Entwicklung. Deshalb ist die Wallfahrt Maria Vesperbild nicht nur im Internet präsent, sondern sie bietet auch den besonderen Service der Übertragung der Hauptgottesdienste auf Bildschirme die vor der Kirche aufgestellt sind. Draußen wird auch die Hl. Kommunion ausgeteilt. Ein Serviceteil bietet Anfahrtsskizze, Fahrpläne, Auflistung von Übernachtungsmöglichkeiten, gastronomische Angebote und Hinweise auf die religiöse Volkskunst, die aktuell mit der Wallfahrt Maria Vesperbild in engem Kontakt steht. Der silberne Jubiläumskalender ist ein Dokument bewährter und lebendiger Volksfrömmigkeit!  Natürlich ist auch in diesem Jahr der Wallfahrtskalender kostenlos.

Hier bestellen: 
Wallfahrtsdirektion Maria Vesperbild, Schellenbacher Straße 4, 86473 Ziemetshausen, Fax. 08284 / 8358;

E-Mail: maria-vesperbild@bistum-augsburg.de

oder direkt hier: >> kostenlosen Jubiläumskalender anfordern <<

Maria Vesperbild auf Facebook, besuchen Sie uns:

Facebook-Seite der Wallfahrt Maria Vesperbild



Maria Vesperbild YouTube-Kanal

YouTube-Kanal der Wallfahrt Maria Vesperbild